"Summer Sailing Month" Challenge

Sailing Month Summer Challenge

Nach dem tollen Resultat letztes Jahr wird der Echinger Segelclub diesen Sommer wieder eine digitale Regatta starten, in der zwei Wettbewerbe im Zeitraum von Montag, den 1.08.22 bis zum Mittwoch, den 31.08.22 einen ganzen Monat für euch offenstehen.

Die Anmeldung ist kostenlos und der Wettbewerb wird über die kostenlose App „Strava“ durchgeführt. Eine detaillierte Anleitung hierzu findet ihr im nächsten Abschnitt.

 

Welche Challenges gibt es?

In der App „Strava“ wurde eine „Herausforderung“ „ESC Sailing Month“ angelegt. Wenn ihr der untenstehenden Anleitung folgt, werdet ihr euch innerhalb von 5 Minuten dafür anmelden können. Es gibt mehrere Challenges:

 

ESC-Challenge I: Die meisten Meilen im Zeitraum vom 1.08.22 bis zum 31.08.22

Gesegelte Meilen werden via GPS über die Handy-App „Strava“ gespeichert. Startet eine Aktivität innerhalb unserer ESC Gruppe auf „Strava“, packt euer Handy in einen wasserdichten Beutel und segelt vom Ufer los. Wer am 31.08.22 um 00:00 Uhr die meisten Meilen gesegelt hat, hat gewonnen. Dabei ist es völlig egal, wie oft ihr segelt oder wie lange ein einzelner Segeltag ist – es zählt nur die Summe.

 

ESC-Challenge II: Die schnellste Runde auf unserem neuen „Hauskurs“

Der neue ESC Hauskurs ist eine abgesteckte Strecke, die von einer definierten und gut sichtbaren Peillinie auf Höhe von Schondorf bis hin zur Seemittentonne und zurück zur Peillinie Schondorf verläuft.

 Orientierungspunkte für die Peillinie sind dabei der Zwiebelturm der Kapelle Schondorf und der Zwiebelturm der Kirche Schondorf. Peilt ihr diese beiden Zwiebeltürme übereinander, so seid ihr auf der Startlinie und könnt in der App „Start“ klicken. Auf welcher Breite der Startlinie (ob näher am West- oder Ostufer) ihr euch dabei befindet, ist egal.

Der Wendepunkt und zweite Orientierungspunkt ist die Seemittentonne auf Höhe der Herrschinger Bucht. Diese befindet sich auf der Position Breite (LAT)  47° 58.99 ´N und Länge (LON) 011° 07.361´E. Diese gilt es zu umrunden und auf schnellstem Wege wieder die Peillinie auf Höhe der Zwiebeltürme zu überqueren.

Wer diese Strecke am schnellsten zurücklegt, hat gewonnen. Dabei wird unterschieden zwischen „Gesamt“ (alle Teilnehmer), „Mono“ (Teilnehmer auf Einrumpfbooten) und „Multi“ (Teilnehmer auf Mehrrumpfbooten). In den einzelnen Kategorien werden die Yardstickzahlen berücksichtigt, um einen fairen Vergleich zu ermöglichen.

Die schnellste Runde allgemein wird nach dem Wettbewerb als laufender Rekord für den neuen „Hauskurs“ genommen und prominent im Klubhaus aufgeführt.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Neben Ruhm und Ehre erwartet den Gewinner ein Überraschungspreis sowie eine Ehrung beim Weihnachtsfest.

Wie kann ich „Strava“ einrichten und an der Challenge teilnehmen?

Ladet euch die App „Strava“ aus dem Appstore herunter:

Registriert euch bei „Strava“. Ganz wichtig: Ihr braucht dazu keine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft, die kostenlose Version reicht völlig. „Strava“ versucht euch bei der Registrierung immer wieder auf die Premium Variante zu locken, das könnt ihr einfach ignorieren. Ihr braucht auch keine kostenlose Probemitgliedschaft abschließen.

Damit es funktioniert müsst ihr bei den „Einstellungen“ im Untermenü „Privatsphäre-Einstellungen“ eure Aktivitäten und Gruppenaktivitäten sichtbar für „Alle“ oder „nur Abonnenten“ einstellen.

„Folgt“ bei „Strava“ den Organisatoren Tim oder Basti, in dem ihr auf einen der Links klickt.

https://www.strava.com/athletes/89719038

https://www.strava.com/athletes/89556548

Dann können wir euch zu der ESC-Challenge einladen und schon seid ihr dabei!

Wenn ihr aufs Wasser geht, dann könnt ihr unter dem Menüpunkt „Aufzeichnen“ einen Track erzeugen. Leider gibt’s bei „Strava“ die Sportart „Segeln“ nicht, wählt anstelle dessen „Kitesurfen“ oder „Windsurfen“ für die Aufzeichnung aus. Wie oben beschrieben könnt ihr eure ganze Route aufzeichnen oder eine Runde auf der Hausstrecke für die Challenge II. Wenn ihr an der ESC-Challenge angemeldet seid, wird „Strava“ automatisch alle Tracks mit Kitesurfen oder Windsurfen im Zeitraum zur ESC-Challenge zuordnen.

Falls ihr einen „Rekordversuch“ für die Hausrunde macht, schreibt bitte zusätzlich euren Bootstyp und euren Yardstick in die Beschreibung der Route, wenn ihr die Route abspeichert. Die Ergebnisse für die Challenge II werden anschließend von den Organisatoren ausgewertet (Yardstick etc.)

 

Bei Fragen könnt ihr euch ansonsten gerne per Email, SMS oder WhatsApp an die Organisatoren Basti und Tim wenden:

Basti:  Telefon/WhatsApp 0160-6322478, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Tim: Telefon/WhatsApp 0175-5007070, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 01.08.2022
Ende der Veranstaltung 31.08.2022
Anmeldeschluss 01.09.2022
Veranstaltungsort ESC Clubgelände
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.