Liebe ESC‘ler, am vergangenen Freitag, 22.05.2020 machten wir die erste Vorstandssitzung der „Nach-Corona-Zeit“ (hoffentlich) auf der Terrasse des ESC. Hier konnten wir uns mit übergroßen Abständen platzieren, quasi einen großen Stuhlkreis bilden. Während wir dort saßen und uns besprachen und neue Mitglieder „beschnupperten“ ist uns aufgefallen, dass zwar jetzt das Clubgelände wieder seiner eigentlichen Bestimmung übergeben werden konnte, aber eines doch noch sehr fehlte: der Clubstander im Top unseres Takelmastes.

So machten wir kurzerhand eine Pause, hissten den Clubstander weniger feierlich als sonst am 01. Mai anlässlich des „normalen“ Ansegelns üblich, waren aber dennoch begeistert, als er dann an seinem angestammten Platze hoch über dem Gelände wehte. Erst jetzt ist die Saison „offiziell“ eröffnet!

Also kommt zum Segeln und schaut im ESC einmal nach oben, möge der Stander uns dann doch noch eine schöne Segelsaison bescheren, die ja in diesem Jahr ganz schrecklich begann und nun mit den bekannten Einschränkungen einen ganz anderen, aber vielleicht auch sehr schönen Sommer bringen möge. Wir haben ein paar Fotos gemacht, die wir gerne mit Euch teilen. Bleibt gesund!

Philip Karlstetter
im Namen der Vorstandschaft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen