Wegen Flaute in der Herrschinger Bucht konnte am abschließenden vierten Regattatag der Opti-Liga-Serie beim Herrschinger Segelclub leider nicht gesegelt werden. Insgesamt waren am Ende 29 Kinder in der Wertung. In der Gesamtaddition aller elf Wettfahrten der Serie setzte sich unser Leo Roth mit 13 Punkten deutlich vor zwei Kindern aus dem Diessner-Segel-Club (20 Punkte) und Augsburger Segler-Club (24 Punkte) durch. Als strahlender Sieger durfte er den Wanderpokal in Empfang nehmen. Laurenz Krabisch landete auf einem sehr guten 7. Gesamtplatz, Moritz Braun auf dem 13. Platz. Herzlichen Glückwunsch an die drei ESC-Opti-Segler!

Die dritte Regatta der Opti-Liga-Serie 2018 wurde am 8. Juli beim Segelclub Inning gesegelt. Bei guten Segelbedingungen, Wind 3 – 4 aus Nordwest, Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, waren diesmal 24 Kinder dabei. ESC-Kind Leo Roth konnte auch diesmal den Tagessieg erringen (2. / 1. / 2.).

Am Sonntag, den 3. Juni 2018, sind unsere Opti-Kinder in die diesjährige Ammersee Opti-Liga-Serie gestartet. Beim Segler Verein Wörthsee e.V. (SVW) ging es bei schönstem Wind und Wetter für insgesamt 20 Opti-Kinder auf 4 Wettfahrten um erste Lorbeeren auf der Regattabahn. Dabei waren die vier angetretenen ESC-Kids sowohl in den Einzelwertungen als auch in der Gesamtwertung überaus erfolgreich:

  • Ben Gröbmüller erreichte den 3. Platz (3. / 3. / 2. / 6.),
  • Leo Roth den 4. Platz (5. / 1. / 6. / 3.),
  • Laurenz Krabisch den 10. Platz (19. / 15. / 7. / 2.) und
  • Moritz Braun den 14. Platz (14. / 14. / 14. / 10.).

Herzlichen Glückwunsch an alle Kids!

Die zweite Regatta der Opti-Liga-Serie wurde am 1. Juli 2018 beim Segelclub Pilsensee (SCP) ausgetragen. Wieder waren 20 Opti-Kids bei herrlichem Wetter und zeitweise anspruchsvollem Wind am Start. ESC-Kind Leo Roth lieferte eine perfekte Serie ab, ersegelte in allen vier Wettfahrten den 1. Platz und wurde somit auch Tagessieger. Laurenz Krabisch landete aufgrund eines Frühstarts in der 3. Wettfahrt leider nur dem 16. Platz (9, 9, OSC, 13) und Moritz Braun auf dem 18. Platz (19, 17, 17, 18).

Unsere Regattagruppe hat im Februar mit Theorieabenden begonnen und war am 7. April zum ersten Training auf dem Wasser.  Unsere Anfänger- und Fortgeschrittenen haben ihre Boote am 14. April aus dem Winterlager geholt und segelklar gemacht. Auch da gab es zunächst noch Theorieunterricht und Bootskunde, bevor es zum ersten mal eine Woche später zum Trainieren auf den See ging. Die Termine unserer Optigruppe sind im Kalender unter der Rubrik "AKTUELL" zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen